Viele Podestplätze für die SG in Singen

 

Bereits zum 16. mal fand am vergangenen Sonntag der Hegau Bike Marathon in Singen statt. Ein Tross von 26 Fahrerinnen und Fahrern der SG Schramberg machte sich auf den Weg an den Hohentwiel. Im Vorfeld dieses großen Marathon-Rennens konnten sich die Kids der Altersklassen U9 –U15 in der Singener Innenstadt der Konkurrenz stellen.  15 Mountainbiker der SG gingen bei bestem Wetter auf den 500m langen Rundkurs, der je nach Altersklasse mehrmals durchfahren werden musste. Es waren  in diesem Jahr wieder starke Teams,  auch aus der angrenzenden Schweiz, vertreten.
Bei den Mädchen U9 ging Lara Walter auf die Strecke die von den Kleinsten zweimal zu durchfahren war. Sie konnte ihr Rennen auf dem 1. Platz beenden. Bei den U9 Jungs  gingen fünf Fahrer der SG an den Start. Kieron Kapp wurde hier fünfter, Fabian Lipps siebter, Arne Weisser achter, Arne Hafner elfter und Nils Kaiser kam auf dem 15. Platz ins Ziel. In der Klasse U11 wurden drei Runden gefahren. Wieder ein starkes Rennen zeigte Samira Lipps, die als zweite gewertet wurde. Hier trennten nur Zehntelsekunden die ersten drei Plätze. Bei den Jungs U11 zeigte Noah Walter eine prima Leistung. Er fuhr trotz eines Sturzes auf Platz acht. Die weiteren Platzierungen: Kelvin Kapp 14., Luis Kaiser 20. und Jan Witkowski 22.  Die Klasse der U13 durfte vier Runden ran, die in sehr hohem Tempo gefahren wurden. Hier ging Kaan Dasbasi als einziger der SG auf die Strecke. Er beendete das Rennen nach tollem finish auf dem zweiten Platz. Sara Kaiser tat es ihm bei den Mädchen gleich und wurde ebenfalls zweite. Katharina Lauble verfehlte das Podest nur knapp und wurde vierte. Die Altersklasse U15 hatte fünf Runden zu absolvieren. Bei den Mädels U15 konnte sich Keyra Kapp  nach einem engagiertem Rennen über Platz 2 freuen.
Beim anschließenden Kurz-Marathon Rennen über 31 Km gingen die Fahrer der Jahrgänge 2004 und älter  an den Start. In der Einzelwertung über 31km und 650Hm belegte Michaela Zehnder in der AK U19w den 2.Platz.Sie wurde auch unter allen teilnehmenden Frauen dritte. Lisa Lauble belegte Platz fünf und Janina Kopp wurde sechste. Thorben Stein startete erfolgreich in seine erste Saison auf der langen Strecke und fuhr auf Platz 6 in der U17 ins Ziel. Martin Lauble wurde 19. in der Klasse Master 2. Achim Ragg in der Master 3 belegte Platz acht. In der Teamwertung (dreier-Teams, Frauen) fuhren Claudia / Jana Kaiser und Milena Armbruster auf Platz eins. Bei den Männern fuhren Manuel/Marius/Peter Armbruster knapp am Podest vorbei und wurden vierte. Im Anschluss war es für die Kids ein tolles Erlebnis mit MTB-Größen, wie Sabine Spitz, ein Fotoshooting zu machen.  Am 03. Juni geht es gleich wieder in den Hegau, dann nach Engen-Neuhausen. SG-Mountainbiker Leon Kopp war statt nach Singen ins hessische Gedern gefahren. Dort stand eine Sichtung der Nachwuchsbundesliga an. Zuerst galt es einige sehr anspruchsvolle Technikaufgaben zu bewältigen, bevor er am nächsten Tag mit 70 Konkurrenten ins Rennen ging.  Am Ende belegte Leon Kopp den 38. Platz.

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 15.08.2018 12:01