MTB in Waldmössingen, Neustadt und Trochtelfingen

 

Die sehr kurze Anfahrt zum MTB – Jugendrennen in Waldmössingen wussten Trainer und Mountainbiker aus Schramberg sehr zu schätzen. So gingen hier auch gleich sechs Nachwuchsfahrer an den Start. Startberechtigt waren beim 2. MTB – Jugendrennen (mit offener Bezirksmeisterschaft) die Altersklassen U 9 – U 15. Die Teilnehmer hatten super Wetter und wie letztes Jahr waren wieder viele Zuschauer zur Unterstützung da. Die Strecke war technisch und auch konditionell sehr anspruchsvoll, was für hohe Motivation bei den Schramberger Startern sorgte.
Ergebnisse:
In der U9 wurde Jonas Kurz 3. in der Bezirksmeisterschaft und 8. in der Gesamtwertung
Jona Banholzer wurde 1. in der Bezirksmeisterschaft und 6. in der Gesamtwertung
In der U13 wurde Tom Echtle 11. und Nils Kaiser 12.
In der U15 wurde Luis Kaiser 3. in der Bezirksmeisterschaft und 8. In der Gesamtwertung
Florian Rebholz wurde in seinem ersten Rennen 1. in der Bezirksmeisterschaft und 5. in der Gesamtwertung.
Damit erhielten alle Schramberger für ihre guten Leistungen in der offenen Bezirksmeisterschaft eine Medaille, worüber die Freude natürlich sehr groß war.

Bereits eine Woche zuvor präsentierten sich zwei Schramberger Mountainbiker beim Saisonfinale des Schwarzwälder MTB – Cups in Titisee-Neustadt. Im diesem zehnten und letzten Rennen konnten Sara Kaiser und Leon Kopp sich sehr gute Gesamtplätze sichern. Sara Kaiser erreichte Platz 2 und Leon Kopp Platz 4. Doch zuerst galt es, rund um die Skisprungschanze viele Runden zu absolvieren. Wo normalerweise die Skispringer ihre Sprünge austrudeln lassen, gab es für die Mountainbiker gleich einen Kaltstart die steile Rampe hinauf. Dann ging es auf schönen Singletrails durch den Wald und durch die Zuschauertribünen wieder runter zum Start. Ganz außergewöhnlich war der Start abends, so dass Flutlicht zum Einsatz kam. Sara Kaiser kam nach acht Runden auf Platz 5 ins Ziel. Leon Kopp hatte 12 Runden zu fahren und fuhr als achter durch den Zielbogen. Nach dem Rennen des Scharzwälder MTB Cup fand auf derselben Strecke noch die Deutsche Meisterschaft im Shorttrack statt. Ein klasse Erlebnis für die jungen Mountainbiker.
Schon zeitig am Morgen war die Marathongruppe zur Albgold-Trophy in Trochtelfingen aufgebrochen. Hier standen 30 und 48 km für fünf Fahrerinnen und Fahrer in blau-weiß an. Schnellster der Truppe war Manuel Armbruster über 48 km. Er startete in der starken Hauptklasse männlich und belegte den 23. Platz bei 249 Startern. In seiner Altersklasse wurde er 13.. Lisa Lauble und Michaela Zehnder gingen ebenfalls auf die 48 km - Strecke. Sie fuhren auf Platz drei und zehn über die Ziellinie. Trainer Martin Lauble ergänzte das gute Ergebnis auf dieser Distanz mit seinem 17. Platz bei den Senioren. Für Katharina Lauble, als die Jüngste in der Runde, stand nur die Minidistanz (30 km) zur Wahl. Sie wurde in der Altersklasse U17 Vierte.

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 30.11.2022 10:45