Wettergott meint es gut mit den Bikern

 

Am Samstag fand der vierte Lauf zum Schwarzwälder-MTB-Cup in St. Märgen statt. Auf der gut für die Zuschauer einsehbaren Strecke, die über ein langes abgestecktes Wiesenstück mit Kurven, Drops und Anstiegen versehen war und ein Waldstück mit weiteren technischen Raffinessen, gingen wieder  über 250 Kids und Jugendliche an den Start. Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmern, war es doch den ganzen Tag trocken. Der Kampf um die Punkte in der Gesamtwertung nimmt  Fahrt auf, stehen die Kids mit den meisten Punkten doch in vorderer Startreihe.  Die Akteure der SG Schramberg waren mit 12 FahrerInnen mit dabei. Die AkU11 stellte das größte Teilnehmerfeld des Tages. Hier konnte sich Nelson Kimmich im Mittelfeld platzieren. Bei den Mädchen U11 schaffte Lisa Weisser nach einem guten Rennen erstmals einen Platz in den Top 15. Die Jungs der AKU13 hatten eine erweiterte Strecke vor sich die viermal gefahren werden musste. Hier konnte sich Noah Walter, der in St. Georgen und Urach mit technischen Problemen zu kämpfen hatte, endlich in Szene setzten und fuhr in seinem ersten U13 Jahr auf einen sehr guten elften Platz von 40 Teilnehmern. Samira Lipps belegte in der AKU13w mit Platz 9 knapp einen Top Ten Platz. In der Gesamtwertung fiel sie damit leider um zwei Plätze auf Rang sechs zurück. In der AkU17w gingen mit Milena Armbruster und Jana Kaiser zwei SG Fahrerinnen an den Start. Auf der nochmals um eine große Schleife erweiterten Strecke waren 5 Runden zu absolvieren. Die Startphase verlief für beide Mädels nicht gerade optimal. Fast vom Schluss des Feldes hieß es Plätze gut machen. Milena fuhr Runde um Runde ein gleichmäßig hohes Tempo und durfte sich nach St.Georgen zum zweiten Mal über Platz vier freuen. Jana machte ebenfalls noch Plätze gut und landete am Ende auf Rang acht. Bei den Jungs U17 fuhr Leon Kopp von Anfang an ein beherztes Rennen und konnte ebenfalls sein Tempo gleichmäßig hoch halten. Nach sechs langen Runden ging er als Zwölfter über die Ziellinie.  Die weiteren Platzierungen: U9m Arne Weisser(18), U11m Fabian Lipps(41), U11w Lara Walter(17), U13m Colin Kimmich (23), U13w Sara Kaiser (16)   

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 15.08.2019 11:25