Spannende Endphase des Schwarzwälder-MTB-Cups

 

Das vorletzte Rennen des Schwarzwälder-MTB-Cups fand am vergangenen Wochenende in Freudenstadt statt. Bei bestem Wetter gingen wieder über 250 Kids und Jugendliche auf die Strecke die sich, etwas außergewöhnlich,  in der Freudenstädter Innenstadt befand. Neun Starter der SG Schramberg waren wieder mit dabei und fuhren um wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Als erstes gingen die Fahrer der AkU9 auf den flachen Rundkurs, der dreimal zu durchfahren war. Arne Weisser von der SG setzte sich im mit über 30 Fahrern besetzten Feld gleich vorne in der Spitzengruppe fest. Nach zwei Runden bereits auf Rang zwei liegend wurde er von den mitgereisten Fans lautstark angefeuert. Er konnte nochmals sein Tempo steigern und gewann nach den drei Runden sein Rennen souverän. In der AkU11m kam Fabian Lipps auf einen Mittelfeldplatz. Bei den Mädchen U11 waren mit Lisa Weisser und Lara Walter zwei junge Schrambergerinnen am Start. Beide konnten sich in den Top15, Lisa 13. und Lara 15., behaupten. In der AkU13m mussten aufgrund der hohen Teilnehmerzahl Ausscheidungsrennen gefahren werden, um sich für den Hauptlauf zu qualifizieren. Hier ließ Noah Walter nichts anbrennen,  belegte Platz 4 und war somit sicher im Hauptlauf. Die 30 Starter im Endlauf lieferten sich ein packendes Temporennen, das Noah auf dem prima achten Platz beendete, womit er sich 21 Punkte für die Gesamtwertung sicherte. Bei den Mädels U13 lief es ebenfalls ausgezeichnet. Samira Lipps zeigte sich gut in Form, verfehlte nur knapp einen Podestplatz und wurde Vierte.  Sara Kaiser belegte Rang 12. Die AkU17m, vertreten durch Leon Kopp, musste 13 Runden fahren. Leon fuhr ein starkes Rennen und belegte einen sehr guten zehnten Rang, was ihn in der Gesamtwertung auf Platz 15 verbesserte.  Bei den U17w ging mit Jana Kaiser nur eine Starterin auf die Strecke, da Milena Armbruster verletzungsbedingt passen musste. Jana durfte den Parcours 11mal durchfahren und belegte am Ende Platz vier, was sie in der Gesamtwertung ebenfalls auf Rang 6 nach vorne brachte. Am kommenden Wochenende geht der Cup in die finale Phase, dann wird in Titisee-Neustadt um die letzten zu vergebenden Punkte gefahren.   

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 02.10.2019 11:29