Podestplätze für die SG

 

Am vergangenen Wochenende fanden für die Mountainbiker der SG Schramberg gleich zwei große Events statt. Zum einen die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Cross-Country in Remchingen und zum anderen in Furtwangen der Rena-Kids-Cup Cross-Country samstags und der Marathon am Sonntag. Beide Rennen konnten sehr erfolgreich von den Fahrern beendet werden. Leon Kopp startete bei den Ba-Wü in der AkU15 und konnte  in einem hochklassigen Feld seine beste Saisonplatzierung einfahren. Mit den technischen Anforderungen und der anspruchsvollen Strecke kam er sehr gut zurecht  und konnte in der letzten Runde des Rennens noch an Tempo zulegen. Am Ende überquerte er als Achter die Ziellinie. In Furtwangen wurde wieder eine tolle Rennstrecke für die jungen Mountainbiker im Alter von 6-14 Jahren gebaut. Ein knackiger Anstieg, Trails und Wellen im Zielbereich machten dieses Rennen auch für die Zuschauer interessant, da ein großer Teil der Strecke einsehbar war.  Für die Kleinsten wurde im Vorfeld eine Laufrad-Trophy organisiert. Bastian Kopp war hier von der SG mit von der Partie.  Die Altersklasse U9 hatte schon eine größere Runde zu bewältigen. Bei den Jungs waren 52 Fahrer am Start. Fabian Lipps konnte mit Platz Neun eine prima Platzierung einfahren. Arne Weisser und Nils Kaiser kamen im Mittelfeld ins Ziel. Bei den Mädels wurde Lara Walter Achte von 20 Teilnehmerinnen. In der AK U11 wurde die Strecke um einige Höhenmeter und technische Schwierigkeiten erweitert. Die 30 Jungs legten einen rasanten Start hin und Noah Walter konnte  in die Spitzengruppe vorfahren. Bis 150m vor dem Ziel auf Platz vier liegend, profitierte er von einem Fahrfehler des vor ihm fahrenden Bikers und wurde Dritter. Jan Kopp verpasste mit Platz 16 nur knapp einen Top 15 Platz. Bei den U11w gingen Samira Lipps und Lisa Weisser an den Start. Samira setzte sich von Beginn an die Spitze des Feldes und gab diese nicht mehr ab. Sie gewann mit einer Radlänge Vorsprung das Rennen. Lisa Weisser kam auf Platz 13. Die AK U13 hatte eine zusätzliche Schleife zu fahren. Kaan Dasbasi kam im mit 29 Fahrern besetzten Feld auf Rang 13. Die U13w waren mit Sara Kaiser und Katharina Lauble von der SG vertreten.  Sie durften sich über die Plätze Sechs (Sara) und Acht (Katharina) freuen.  In der sogenannten Königsklasse der U15 gingen bei den Mädchen Milena Armbruster und Jana Kaiser an den Start. Vier Runden mit insgesamt 5,2km mussten gefahren werden. Milena setzte sich mit Maike Kaltenbacher aus St. Märgen an die Spitze des Feldes. In jeder Runde wechselte die Führung. Erst in der letzten Runde konnte Maike sich am Berg etwas absetzten und Milena wurde am Ende knapp Zweite. Jana Kaiser fuhr ebenfalls ein top Rennen und wurde ungefährdete Dritte. Das letzte Rennen des Tages bestritten die Jungs der AKU15. Hier war Marius Armbruster der einzige Vertreter der SG Schramberg. Die Strecke wurde nochmals um einen Anstieg erweitert  und so mussten vier Runden mit insgesamt sechs Km und 260Hm bewältigt werden.  Marius fuhr ein engagiertes Rennen von Beginn an, lag drei Runden lang auf Rang vier, ehe er in der letzten Runde am Anstieg an seinem Konkurrenten Jakob Keller aus Münstertal vorbeizog und Dritter wurde. Am Sonntag ging es bei idealen Bedingungen für Lisa Lauble U17 (Platz 11), Thorben Stein U17 (20), und Manuel Armbruster (Platz 6) bei den Junioren auf die 42Km Strecke, die mit 800Hm gespickt war. Michaela Zehnder (Juniorin) fuhr die 60 Km Strecke über 1300Hm. Sie wurde mit 2,37 Std Vierte aller startenden Frauen auf dieser Distanz und Siegerin in ihrer Altersklasse.  Ebenfalls für die SG Schramberg am Start waren die Eltern und Trainer. Über 42 Km starteten Claudia Kaiser und Peter Armbruster, über 60Km Martin Lauble und Arno Zehnder.  Joachim Ragg nahm die 90 Km Runde mit 2250Hm in Angriff.       

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 19.11.2018 10:31