Gleich zwei hochkarätige Rennen für junge Biker

 

Die Mountainbiker der SG Schramberg hatten am Sonntag gleich zwei hochkarätige Termine zu bewältigen. Die Cross Country Mannschaft startete beim zweiten Lauf des Schwarzwälder-MTB-Cup in Urach, während die Marathon-Gruppe  in Singen beim Hegau-Bike-Marathon gemeldet war.  Dieser fand im Rahmen des Weltcups der Profis statt.  Nach ergiebigem Dauerregen in der Nacht war die Strecke in Urach sehr matschig. Schon nach dem Einfahren der Strecke mussten die Räder erstmals gereinigt werden. Der Start der Altersklasse U11m war der Erste des Tages. Hier waren von der SG Nelson Kimmich und der Gehörlose Fabian Lipps am Start. Beide sind noch im jüngeren Jahrgang und sammeln auf der längeren und technisch schwierigeren Strecke Rennerfahrung. Die Strecke führte über einen langgezogenen Anstieg, einen Technikteil, ein Wiesenstück, eine kurvige Abfahrt und eine steile Rampe wieder zurück ins Ziel. Im mit 38 Fahrern besetzten Feld kamen beide gut zurecht und Nelson schaffte auf Anhieb einen sehr guten 17.Platz. Fabian landete im hinteren Mittelfeld. Bei den Mädels U11 ging mit Lara Walter eine der jüngsten Teilnehmerinnen an den Start. Sie konnte sich ebenfalls behaupten und fuhr mit Platz 14 eine gute Platzierung heraus. Noah Walter und Colin Kimmich bestritten das Rennen der U13. Ebenso wie alle anderen Schramberger waren sie im jüngeren Jahrgang. Vier Runden waren gefordert. Noah konnte sich vorne im Feld festsetzen, lag drei Runden auf Platz 11 und schnupperte an den Top Ten Plätzen. Kurz vor Ende der dritten Runde bekam er in einer Kurve mit Drop einen Platten und stürzte. Er konnte das Rennen nach kurzer Zeit fortsetzten und fuhr noch als 26. über die Ziellinie. Colin Kimmich konnte in seinem dritten Rennen für die SG eine gute Leistung abrufen und kam auf Platz 18. Die U13w, vertreten durch Samira Lipps und Sara Kaiser hatten ein nicht weniger hartes Rennen zu bewältigen. Samira startete aus der letzten Startreihe der 20 Fahrerinnen, machte Platz um Platz gut und wurde Siebte, was am Ende Platz 4 in der Gesamtwertung bedeutet. Sara Kaiser kam ebenfalls gut zurecht und wurde Elfte. In der AkU17w waren mit Milena Armbruster und Jana Kaiser zwei Schramberger Starterinnen im Feld. Die Strecke wurde um einen steilen Anstieg  und ein Waldstück erweitert. Beide hielten gut mit und Milena konnte mit Platz sechs und Jana mit Platz neun sehr zufrieden sein. Bei den U17m ging mit Leon Kopp ein Fahrer der SG an den Start. Er kam am Ende auf Platz 16.

 

 

Beim Marathon in Singen ging Michaela Zehnder auf die 49km Strecke mit 1400Hm. Sie fuhr in 2Std26min auf Platz 2 in der Hauptklasse der Frauen. Am Ende fehlten nur knapp zwei Minuten zu Platz Eins. Auf der 33km Strecke mit 650Hm konnte sich Manuel Armbruster in der AkU19 erstmals in dieser Saison über einen Sieg freuen. Nach 1Std19min überquerte er 10sec. vor dem Zweitplatzierten die Ziellinie. Thorben Stein gelang ebenfalls ein gutes Rennen über dieselbe Distanz. Er belegte in der AkU17 einen prima Zweiten Platz in 1St24min. Teamkollege Marius Armbruster kam nach 1Std31min ins Ziel und wurde Sechster. Bei den Damen erreichte Lisa Lauble in der AkU19 das Treppchen. Sie wurde nach 1Std45min Dritte. Martin Lauble, als einziger der Trainer am Start, kam nach 1Std36min ins Ziel und fuhr in der AkMaster2 auf Platz 15. Frühmorgens gab es noch ein Kids-Rennen. Auf der flachen Strecke wurden sehr schnelle Rennen gefahren. Jan Witkowski kam in der AkU11 auf Rang 12, während Teamkollegin Katharina Lauble in der AkU13 ihren ersten Sieg in dieser Saison feiern durfte. Am kommenden Wochenende geht es schon wieder weiter mit dem dritten Lauf in der Cup-Wertung in St. Georgen, das erstmals Ausrichter dieses Rennens ist, während das Marathon-Team in Albstadt an den Start geht.

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 12.09.2019 20:31