Endspurt im Schwarzwälder - Kids - Cup

Einen tollen Renntag erlebten zwölf junge Mountainbiker der SG Schramberg zusammen mit ihren Familien und Trainern in Urach. Es war das vorletzte Rennen der Serie „Schwarzwälder – Kids – Cup“ und mit fünf Top Ten – Plätzen bestätigten die Schramberger ihre super Form in dieser Saison. Die Rennstrecke war mit allem ausgestattet, was das Bikerherz höher schlagen lässt: Parcours, Wellen, Anstieg, Singletrail, Slalomabfahrt und alles zum großen Teil in Sichtweite der zahlreichen Zuschauer.

Damit das Warten auszuhalten war, begannen die Kleinsten der U9. Jan Kopp und Noah Walter hatten zwei kleine Runden zu absolvieren. Diese waren für diese Altersklasse technisch sehr anspruchsvoll, doch die beiden machten ihre Sache gut und erreichten die Plätze 13 (Noah) und 15 (Jan).

Die Jungen der U15 waren als nächste an der Reihe, sie hatten vier große und eine mittlere Runde zu fahren. Der neue Deutsche Meister dieser Altersklasse, Thore Hemmerling, war wieder mit am Start und sorgte für schnelle Zeiten. Nach einem guten Rennen fuhr Thorben Stein für die SG auf dem 27. Platz durchs Ziel.

Mit sechs Fahrer/innen ist die U 13 bei den Schrambergern zur Zeit am stärksten besetzt. Vier mittlere Runden waren hier die Anforderung. Marius Armbruster und Lion Klink starteten super. Marius nutzte eine Lücke und reihte sich auf Platz drei ein, während es für Lion erstmal kein Durchkommen gab. Er zeigte Kampfgeist und konnte bis hinter Marius aufschließen. Dieser hatte inzwischen einen komfortablen Vorsprung erarbeitet und hielt den dritten Platz souverän bis ins Ziel, Lion Klink wurde vierter. Für beide war es ihre bisher beste Platzierung in der Serie. Leon Kopp (15.) und Henrik Nagel (22.) komplettierten das gute Teamergebnis der Jungen. Auch die Mädchen waren erfolgreich unterwegs. Milena Armbruster kam am Start gut weg. Sie fuhr ihr Rennen Vollgas durch und kam an siebter Stelle durch das Ziel. Auch Jana Kaiser kam mit dem anspruchsvollen Rundkurs gut zurecht. Bereits zum dritten Mal in Folge schaffte sie Platz 11.

Am längsten warten mussten in Urach die Kids der U 11. Doch davon ließen sich Sara Kaiser, Madeleine Klink und Felix Kopp nicht beeindrucken. Felix Kopp arbeitete sich auf den beiden Runden kontinuierlich nach vorne und belohnte sich mit Platz 5, was für ihn Saisonbestleistung bedeutete. Madeleine Klink startete wieder in der ersten Reihe und kam gut weg. Sie fuhr ein entschlossenes Rennen und landete mit Platz drei bereits zum sechsten mal in dieser Saison auf dem Podest. Damit konnte sie ihren zweiten Platz in der Gesamtwertung verteidigen. Sara Kaiser kam als 14. ins Ziel.

Im August haben die Mountainbiker jetzt erst mal Sommerpause. Am 9. September gehen sie in Furtwangen beim RENA - Kids – Cup auf die Strecke. Eine Woche später kommt es dann in Titisee-Neustadt zum Finale im Schwarzwälder – Kids – Cup. Die beiden schlechtesten Ergebnisse der acht Rennen werden danach gestrichen und aus den besten sechs Platzierungen das Gesamtergebnis ermittelt. Voraussichtlich werden dann einige der Schramberger Mountainbiker unter den besten zehn zu finden sein.

Zurück

Über uns

Wir sind ein junger, moderner und sehr innovativer Verein mit über 2.300 Mitgliedern. Unser Sportangebot bietet für jeden zwischen 2 und 85 Jahren eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen.

Probiert es doch einfach mal aus. Bei uns darf man in allen Gruppen kostenlos schnuppern!

Kontakt

Sportgemeinschaft
Schramberg 1858 e.V

Hohenbergstr. 14
78713 Schramberg

Sprechzeiten Geschäftsstelle:
Mo - Mi: 9 bis 11.30 Uhr
DI: 17 bis 18 Uhr

0 74 22 / 22 859

Socials

Copyright © Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.
Letzte Aktualisierung: 08.10.2018 18:51